Aktuelles

#Fakten
12
2019
#FAKTEN
Money Maker

88% der Kundenberater glauben dem Kunden einen Gefallen zu tun, wenn sie ihm die Verkaufsentscheidung abnehmen.

Fragt man die Kundenberater was Service ist, wird das Lösen des Kundenanliegens oft als Erstes genannt. Fragt man dann, ob Verkauf auch Teil des Service ist, sagen die meisten Kundenberater erst einmal Nein. Oft kommen Aussagen wie „der Kunde braucht das nicht, ich möchte ihm das nicht andrehen, ich möchte den Kunden nicht weiter aufhalten…“. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Diese Sätze bedeuten nichts anderes als „Ich entscheide für den Kunden“. Obwohl die Absicht dahinter meistens gut gemeint ist, beraubt man dem Kunden dabei seiner Entscheidungsfreiheit. Als Kundenberater hat man die Verantwortung den Menschen am anderen Ende der Leitung so gut zu informieren, dass er daraufhin selbst entscheidet welches Produkt am besten zu Ihm passt. Dies gilt auch für Produkte, von denen der Kundenberater selbst nicht überzeugt ist.

Am Ende muss der Köder dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

09
2019
#FAKTEN
Money Maker

80% der Mitarbeiter im Kundenservice sind der Meinung, dass Sales keine Service Leistung ist

Viele Kundenberater lassen bewusst den Vertrieb im Kundengespräch außen vor, weil ihnen die Zufriedenheit des Kunden am Herzen liegt und sie diesen nicht „mit Produkten und Leistungen belästigen“ wollen. Dabei sind Vertrieb und Kundenzufriedenheit keine Widersprüche, im Gegenteil! Ein wichtiger Aspekt des Kundenservice ist die kompetente Beratung des Kunden, nicht nur zu seinem Anliegen, sondern zu seinen Möglichkeiten. Mit unserem Money Maker unterstützen wir die Mitarbeiter Vertrieb gekonnt in den Kundenservice zu integrieren und dabei den Kunden zufrieden zu stellen.

01
2019
#FAKTEN
Money Maker

70% der direkten Führungskräfte in Service-Centern glauben, dass sie wenig Einfluss auf die Sales Erfolge einzelner Agenten haben und sehen Sales Erfolge als eine Frage des Talents.

Um Performance im Vertrieb zu liefern, bedarf es einer potentialorientierten Erwartungshaltung. Wird ein Stabhochspringer ohne Messlatte trainiert? Der Trainer eines jeden Teams ist dafür verantwortlich, wie vorbereitet man in den Wettkampf zieht! Was traut sich der Sportler zu? Wo liegt die Messlatte? Wie wird trainiert? Die optimale Trainingsmethode, um den Vertrieb zu steigern wird im Money Maker gefunden, in dem STEP für STEP zur Goldmedaille aufgestiegen wird.

12
2018
#FAKTEN
Money Maker

86 % der Führungskräfte gehen davon aus, dass jeder Service-Call mit Vertriebs-Potential genutzt wird, um vertrieblich anzusprechen.

Ist eine 100 %ige Einsicht in die Häufigkeit der Vertriebsansprache, die Kunden in einem Call Center erhalten, realistisch? MONEY MAKER liefert nicht nur Transparenz darüber, sondern optimiert quantitativ, sowie qualitativ. Durch MONEY MAKER legt kein Kunde mehr auf, ohne vorher über seine Produktmöglichkeiten informiert zu werden. „Kunden ohne Potential“ kann mit MONEY MAKER aus dem Sprachgebrauch gestrichen werden, denn mit uns wird jeder Kunde zum potentiellen Käufer.

10
2018
#FAKTEN
Money Maker

94 % der Teamleiter in Service-Centern beklagen, dass sie zu wenig Zeit für den Mitarbeiterkontakt haben.

Die Lösung: Kurze, knappe Gespräche, die durch Regelmäßigkeit und einen roten Faden wirksam werden. Der MONEY MAKER erhöht nicht nur den qualitativ hochwertigen Mitarbeiterkontakt, sondern schafft ebenso Kapazitäten für weitere Themen. Selbstorganisation ist die Schlüsselqualifikation für gutes Zeitmanagement und kann STEP by STEP erarbeitet werden.

Wordcloud